Ein wunderschön rührender Film

Ein Monster in Paris (Originalausgabe: Un Monstre á paris) Ein wunderschöner Film, der eine "Die Schöne und das Biest"- geschichte erzählt. Raul, ein Lieferant und Emile, sein Freund, ein Fotograf liefern bei einem Professor etwas aus, da aber Raul seine Finger nicht von den Fläschchen auf des Professors Tisch nicht lassen kann, erschaffen sie ein Monster. Die Karbarretsängerin Luzy, welche das Monster findet, verkleidet es und versteckt es. Mit seinem musikalischen Talent tretten sie nun zusammen auf. Leider wird das ganze schneller herausgefunden, als es ihnen lieb ist. Werden sie es schaffen das Monster zu retten? ----------------------------------------------------------------------------- Ich liebe diesen Film und wurde darin 2mal zum weinen gebracht (Was bei mir WIRKLICH selten ist). Ich hoffe, wenn ihr ihn guckt, gefällt er euch auch und mache jetzt Schluß. Es war etwas weniger, da ich wirklich wenig Zeit habe und noch was vorhabe, ich hoffe ihr verzeiht es mir. Eure Nyka

Nyka am 28.6.14 19:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen