Misty Falls- meine erste englische Buchrezension

Ich weiß, dass eine professionelle Rezension etwas anders abläuft, aber mir ist es egal. Nachdem das jetzt gesagt ist, endlich mal meine erste englische Buchrezension eines Buches aus der Macht der Seelen Reihe, die übrigens meine Lieblingsreihe ist. Misty ist ein Savant begabt mit dem Geschenk der Wahrheit. Sie kann nur die Wahrheit sagen und wenn sie ihre Gabe nicht unter Kontrolle hat können auch um sie herum Leute nur die Wahrheit sagen. Das führt natürlich dazu dass sie eine wandelnde Katastrophe ist. Ob sie nun einem Jungen sagt, dass er einen tollen Hintern hat oder einer Zicke die Meinung sagt vor der ganzen Schule, spannend ist es mit ihr immer. Doch auf ihren Seelenspiegel muss sie noch bis 18 warten, da ihre Tante Crystal, welche eine Seelensucherin ist, ihren Seelenspiegel bis dahin vor ihr geheimhält. Doch plötlich bricht eine Serie von Morden bei Savantjugendlichen aus. Alle geschehen unvorhergesehen und dem Opfer fehlt physisch nichts. Deshalb werden sie, ihre Freunde Summer und Angel und ein ganzes Savantcamp in die Ermittlungen reingezogen. Allein Uriel und sein neugefundener Seelenspiegel, Tarryn erfahren etwas Glück.... ------------------------------- Okay, ist jetzt echt nicht meine beste Beschreibung, aber was solls. Ich bin mir noch nicht sicher was ich vom Buch halten soll, aber es ist auf jedenfall mindestens so gut wie Finding Sky. Wenn ich es auf deutsch durch habe, kommt nochmal eine ausführliche Meinung ;D

Nyka am 4.2.15 19:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen